Ein Podcast nicht nur für Restauratoren Medienkunst – mit Leidenschaft und Technik für den Erhalt

Die Konservierung von Medienkunst ist eine recht junge Fachrichtung. Die Kunsthistorikerin Jee-Hae Kim und die Restauratorin Elisa Carl betreuen in der Nationalgalerie im Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – in Berlin die Sammlung der Medienkunstwerke und bauen dort gerade das Medialab auf. Ein Ort, an dem man über Medienkunst forschen und reden kann.
Im Podcast spricht Gudrun von Schoenebeck mit den beiden Museumsfrauen über die Besonderheiten und Herausforderungen im Umgang mit Medienkunst.

Am 17.03.2022 um 18 Uhr sprechen Elisa Carl und die Konservatorin Lihi Levie in einem Online-Vortrag über die Medienkunstkonservierung am Hamburger Bahnhof. Anhand von zwei Fallbeispielen aus der Sammlung stellen sie die Fragestellungen zum Erhalt der Werke vor.

Restauratorin Elisa Carl (li) und Kunsthistorikerin Jee-Hae Kim betreuen die Medienkunst im Hamburger Bahnhof und bauen das Medialab auf. (Foto: Schoenebeck)
Restauratorin Elisa Carl zeigt einen Tisch, an dem Filme umgespult werden können. (Foto: Schoenebeck)
Blick in die große Ausstellungshalle im Hamburger Bahnhof (Foto: Schoenebeck)

Links:

Link und Infos zum (kostenfreien) Vortrag am 17.03.2022

Link zum Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin





Hinterlassen Sie einen Kommentar